Startseite Impressum
Aktuelles
 

Bericht Winterwanderung 2018

Bei „Kaiserwetter“ zum Kaiser-Friedrich-Turm

Traditionelle Braunkohlwanderung des MTV-Kreiensen

Der MTV „Eintracht“ Kreiensen unternahm am 18.Febr. 2018, bei bestem sonnigen Winterwetter, seine traditionelle Braunkohlwanderung.

Ziel war der Aussichtsturm auf der Hube im Bereich des Einbecker Stadtwaldes.

Hierzu trafen sich die ca. 30-köpfige Wandergruppe um 10.00 Uhr am Bürgerhaus in Kreiensen. Der Bus brachte die MTV-er nach Negenborn- Sonnenberg.

Die Tour führte nun bergauf zum Kaiser-Friedrich-Turm. Dieser Turm wurde zu Ehren des „99-Tage-Kaisers“, der 1888 nach kurzer Amtszeit verstarb, in den Jahren1898 bis 1900 erbaut.
Am Turm wurde die Wandergruppe vom Vorsitzenden des Fördervereines Joachim Dörge aus Einbeck begrüßt. Herr Dörge gab den interessierten Zuhörern wertvolle Informationen zum Bau und dem jetzt geplanten Erhalt dieses einzigartigen, historischen Bauwerkes. Interessant war auch, dass bei der Standortsuche 1897 Gerüste aufgestellt wurden, diese durch Turner erklettert wurden, um den besten Ausblick zu bestimmen. Auch der Brocken ist vom Turm aus zu sehen.

Richard Woitag, der diese Wanderung vorbereitet hatte, bedankte sich mit einem Präsent bei dem aktiven Fördervereinsvorsitzenden und wünschte im Namen der Wandergruppe viel Erfolg bei der Erhaltung dieses imposanten Bauwerkes

Nach dieser Pause und Rucksackverpflegung führte der Weg durch das Waldgebiet der Hube, vorbei an der Garlebser Hütte, dann bergab durch das reizvolle Wald- und Flurgebiet „Himmelreich“ nach Garlebsen.

Nach kurzer Pause am Dorfgemeinschaftshaus strebte die Wandergruppe weiter zum Ziel, der Schinkenscheune in Billerbeck. Hier traf die Wandergruppe auf weitere „Nichtwanderer“ und beendete ihre fast dreistündige Wandertour mit dem traditionellen Braunkohlessen.

Auch der jüngste Teilnehmer, Henri Langheim hat mit Hilfe seiner Eltern und Großeltern die Tour im Bollerwagen gut überstanden.

Als Erinnerung blieben wertvolle Informationen und Gespräche einer anspruchsvollen Winterwanderung – bei Kaiserwetter zum Kaiser-Friedrich-Turm.

Bericht / Foto : R. Woitag